4 Dinge, die man nach einer Trennung tun kann, um sich besser zu fühlen

Vertrau mir, ich kenne den Schmerz einer Trennung. Wir alle haben es durchgemacht und es ist nie einfach. Manchmal denken Leute, dass die Person, die die Entscheidung getroffen hat, den Stecker in der Beziehung zu ziehen, nicht leidet, aber nach all den Jahren als Coach, der auf Liebe und Beziehungen spezialisiert ist und Menschen wieder zusammenbringt, kann ich mit Sicherheit sagen, dass es beiden Beteiligten wehtut.

Glücklicherweise gibt es viele Dinge, die du tun kannst, die dir helfen werden, dich in kürzester Zeit besser zu fühlen. Darüber hinaus, wenn Ihr ultimatives Ziel ist, wieder mit Ihrem Ex zusammenzukommen, können diese Dinge Ihnen helfen, das auch zu tun! Also lasst uns einen Blick auf zehn Dinge werfen, die wir nach einer Trennung tun können, um diesen Schmerz loszuwerden und uns wieder großartig zu fühlen!

Die besten Dinge, die man nach einer Trennung tun kann

Zuerst einmal, wenn es darum geht, was nach einer Trennung zu tun ist, ist das Schlimmste, was man tun kann, in Isolation herumzusitzen und sich selbst zu bemitleiden. Ja, das tut weh und die Situation ist schrecklich, aber es ist nur vorübergehend. Tatsächlich hängt die Dauer dieses Zeitraums direkt davon ab, wie schnell Sie handeln.

Und das hast du bereits! Mützen weg zu dir, weil du bereits aus deiner Weise herausgegangen bist, einen Artikel zu finden, der dir hilft, vorwärts zu bewegen. Ob Ihr Ziel ist, wieder mit Ihrem Ex zusammenzukommen oder nicht, die Tipps und Werkzeuge, die Sie in diesem Artikel finden werden, werden Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen!

Also ohne weiteres, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was nach einer schlechten Trennung zu tun ist.

Was nach einer Trennung #1 zu tun ist: Körperliche Betätigung

Im Moment schwimmen Sie wahrscheinlich in allen möglichen Emotionen, die von Herzschmerz, Traurigkeit und Wut bis hin zu Verwirrung und Hoffnungslosigkeit reichen. Diese Gefühle werden sich nur verstärken, wenn man sie zulässt, weshalb ich die Wichtigkeit betone, es zu vermeiden, zu Hause herumzusitzen, Netflix zu beobachten und sich schrecklich zu fühlen.

Körperlich aktiv zu werden, ist eines der absolut besten Dinge, die du im Moment tun kannst. Nicht nur wird es Ihnen helfen, sich selbstbewusster zu fühlen, weil Sie sich um Ihren Körper und Geist kümmern werden, es wird auch Endorphine (das Wohlfühlhormon) freisetzen und es wird Ihnen mehr Energie geben und Ihnen helfen, nachts besser zu schlafen. Das Ergebnis wird eine verbesserte Stimmung und mehr Energie sein, die Sie zur Verbesserung der aktuellen Situation einsetzen können.

Wenn du es also nicht schon tust, empfehle ich dir dringend, einen intensiven Lauf zu machen. Und ich meine intensiv! Lauf, bis dein Herz schlägt und du schwitzt. Körperliche Anstrengung hilft dem Körper, körperlich und geistig zu entgiften. Du kannst deinen Geist reinigen und dich stärker fühlen.

Wie man nach einer Trennung vorwärts geht, wenn man noch verliebt ist?

Darüber hinaus ermutige ich dich, ins Fitnessstudio zu gehen oder Gruppenunterricht zu nehmen. Yoga ist ein kraftvolles Werkzeug, um deinen Geist zu reinigen und zu heilen. Versuche an Dinge zu denken, die du noch nie zuvor getan hast, aber immer ausprobieren wolltest. Was ist mit Salsa-Tanz? Klettern?

Was tun nach einer Trennung #2: Schalten Sie Ihre Umgebung um?

Es gibt wahrscheinlich Dinge rund um Ihren Wohnraum, die Sie an Ihre Ex erinnern, oder? Es ist normal, dass dich alles an ihn oder sie erinnert, besonders wenn die Trennung noch frisch ist.

Das heißt, eines der besten Dinge, um nach der Trennung zu tun, ist, die Umgebung wirklich zu verändern. Packe Dinge ein, die zu deinem Ex gehörten und die Dinge, die du von ihm erhalten hast. Es liegt an dir, ob du sie wegwerfen willst oder nicht. Im Moment priorisieren wir das Konzept „Out of sight, out of mind“.
Ändern Sie das Layout Ihrer Möbel und wenn Sie Lust dazu haben, können Sie Ihre Wände sogar in einer anderen Farbe streichen. Es gibt viel zu sagen, um sich selbst eine neue Umgebung zu schaffen. Das Gefühl der Frische ist stark, besonders wenn man sich fragt, was man nach einer harten Trennung tun soll.

Denken Sie an andere kleine Details wie z.B. neue Bettwäsche.

Was tun nach einer Trennung mit einem Freund oder einer Freundin #3: Schreiben Sie alles auf.

Da du gerade so viele Emotionen erlebst, kann es sehr nützlich sein, sie alle auf Papier zu bringen. Es ist verlockend, all diese Dinge zu deinem Ex zu sagen, aber ich werde darüber sprechen, warum das in einem Moment keine so großartige Idee ist – besonders wenn du versuchst, ihn oder sie zurückzugewinnen.

Journaling ist ein mächtiges Werkzeug, um deinen Geist zu reinigen. Es kann dir auch helfen, deine Gedanken zu organisieren, wenn du das Gefühl hast, dass sie in letzter Zeit überall waren.

Eine der Sachen, die ich empfehle zu tun, ist, aufzuschreiben, was Sie zu Ihrem Ex auf einem Stück Papier sagen möchten, und dann es aufzureißen und es wegzuwerfen. Es kann eine kathartische und therapeutische Erfahrung sein, die helfen kann, dich davon abzuhalten, einen Ex zu erreichen, wenn die Zeit nicht reif ist.

#4: Benimm dich nicht anhänglich oder bedürftig nach einer Trennung!

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie hoffen, wieder zusammenzukommen! Zusammen mit Trübsal blasen und Mitleid für sich selbst haben, ist dies eines der schlimmsten Dinge, die Sie nach der Trennung tun könnten. Greifen Sie lieber zum Telefon und probieren Sie es mit Dirty Talk (https://www.telefonsex-mit-livecam.net/dirty-talk-der-ratgeber-fuer-einsteiger.php).

Sogar durch dein Herz ist gebrochen und du willst die Gewissheit spüren, dass dein Ex in deiner Nähe ist, es“.