Der Autor
Bernd-Ingo Friedrich
geboren am 21. Juli 1952 in Weißwasser
Kindheit und Polytechnische Oberschule in Bad Muskau, Sportschule in Dresden
Erweiterte Oberschule in Weißwasser, Abitur 1971
in verschiedenen Berufen tätig bis 1994, Beschäftigung mit Plastik, Malerei und Grafik
Rentner seit 1994
schreibt seit 2001
publiziert seit 2003
im Verband deutscher Schriftsteller seit 2009
lebt in Weißwasser/ Oberlausitz
Förderung durch die Rudolf-Augstein-Stiftung Hamburg 2006
Sächsischer Landespreis für Heimatforschung 2009
Stipendium der Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur 2012

Die Website www.kulturpixel.de versammelt verschiedene Aufsätze, die seit 2001 entstanden sind und ab 2003 in verschiedenen Zeitschriften veröffentlicht wurden, sowie aus den entsprechenden Materialsammlungen hervorgegangene, unveröffentlichte Derivate. Themen sind Bücher, Bibliotheken und dazu Gehörendes allgemein und speziell in der Oberlausitz, der Muskauer Dichter und Komponist Leopold Schefer, Hermann Fürst von Pückler-Muskau, Geschichtliches aus der Standesherrschaft Muskau, und last not least die Geschichte eines sehr reizvollen, in der Erbe-Aneignung der Region jedoch so gut wie gar nicht präsenten Nebenprodukts der einheimischen Glasindustrie – des gläsernen Briefbeschwerers, im Deutschen „paperweight“ genannt …

Mit diesem Link geht es zum „Illustrierten Leitfaden durch das Kulturpixel-Labyrinth“.
Mit diesem Link geht es zu „Publikationen“.