Home & Living

So packen Sie für den Umzug: Ihr kompletter Leitfaden

© Indigoextra Ltd.

OK, atmen Sie. Tief durchatmen. Entspannen. Das Packen beim Umzug ist nicht allzu stressig, wenn Sie sich ausreichend Zeit geben, zu packen und dies auf organisierte Weise angehen. Und hier kommen wir mit unserem ausgezeichneten Leitfaden ins Spiel, wie man für den Umzug packt. Mit tollen Umzugstipps für das Packen sind Sie so cool wie ein Long Island Ice Tea und total entspannt.

Seien Sie sich Ihres Umzugsdatums bewusst

Alles beginnt mit Ihrem Umzugsdatum. Es ist der Mittelpunkt Ihres Umzugs und der Tag, auf den wir uns vorbereiten. Wir empfehlen Ihnen, mindestens einen Monat vor Ihrem Umzug mit der Bestandsaufnahme der Habseligkeiten, die Sie besitzen, zu beginnen. Mithilfe einer Liste sind Sie immer in der Lage, organisiert zu bleiben. Es ermöglicht Ihnen, die Gegenstände, die Sie besitzen, zu visualisieren. Behalten Sie auch alle Ihre Zeitungen; das wird später noch Sinn machen.

Wenn Sie noch keinen Umzugstermin oder gar keine Umzugsfirma haben, können Sie natürlich nicht mit den Vorbereitungen beginnen! Sie sollten also anfangen, nach einer zu suchen. Klicken Sie hier für einen großartigen Service, der Sie mit Umzugsteilnehmern in Kontakt bringt, um Preise zu vergleichen und mit der Planung Ihres Umzugs zu beginnen.

Entrümpeln

Jetzt, da Sie Ihre Liste der Habseligkeiten haben und Ihr Umzugsdatum kennen, ist es an der Zeit zu entscheiden, was Sie mitnehmen wollen. Sie können hier methodisch vorgehen und sich Zeit nehmen. Es wird viele Stücke geben, von denen eine Trennung schwerfallen wird, aber Sie werden eventuell auch einige Monstrositäten entdecken, die Sie nur behalten haben, weil sie in den Ecken Ihres Hauses versteckt waren. Und denken Sie daran, dass Sie immer versuchen können, Ihre unerwünschten Gegenstände per Sperrmüll zu recyceln. Sie möchten Ihr neues Zuhause nicht mit Dingen vollstellen, die Sie nicht verwenden, oder Ihrem Umzug zusätzliches Volumen verleihen (das kostet Sie sonst!).

Umzugskisten

Wie können Sie für den Umzug packen, wenn Sie keine Kisten haben? Die richtigen Kisten und die richtige Anzahl von Kisten zu besorgen, wird Ihnen leichtfallen, da Sie genau wissen, was Sie aus Ihrer Inventarliste mitnehmen werden (im übrigen ein intelligenter Tipp für das Packen zum Umzug, nicht wahr?). Außerdem benötigen Sie Verpackungsmaterial, und die Zeitungen, die zuvor erwähnt wurden, werden sich als äußerst nützlich erweisen, da Sie diese zum Verpacken verwenden können! Sie können natürlich auch überlegen, Styropor zu kaufen und Verpackungschips.

Was verpacken und wann?

Dieser Teil mag offensichtlich erscheinen, aber Sie sollten in Betracht ziehen, jene Gegenstände zuerst zu verpacken, die Sie am wenigsten verwenden. Auf diese Weise können Sie lange im Voraus mit dem Packen beginnen. Es ist besser, das Verpacken über eine Woche zu verteilen, als die gesamte Plagerei in nur zwei oder drei Tagen zu erledigen. Sie können auch warten, bevor Sie die Boxen vollständig versiegeln, nur für den Fall, dass Sie doch noch etwas umgehend benötigen.

In den letzten Tagen können Sie anfangen, Gegenstände einzupacken, sobald Sie diese nicht mehr benötigen, bis nur noch das Wesentliche übrigbleibt. Es lohnt sich auch, Möbel mit in Betracht zu ziehen, die demontiert werden müssen. Das ist ebenfalls nicht abwegig, selbst wenn es bedeutet, dass Sie auf einer Matratze auf dem Boden schlafen. Sie möchten nicht mitten in der Demontage eines Bettes sein, wenn Ihr Umzugsunternehmer vor der Tür steht.

Letzte Tipps zum Packen beim Umzug

Denken Sie daran, alle wichtigen Dinge, die Sie während des Umzugs benötigen, zur Hand zu haben und jede Kiste eindeutig zu beschriften. Es kann im Chaos enden, wenn Sie nicht wissen, wo die einzelnen Dinge sind! Ansonsten sollten Sie sich jetzt ausreichend Wissen angeeignet haben, um für einen Umzug packen zu können und dabei Ruhe zu bewahren. Denken Sie daran, alles in Ihrem Tempo zu machen, und sollte etwas schiefgehen, atmen Sie einfach tief durch und sprechen Sie mit Ihren Umzugsexperten.

Dir gefällt unser Content?

Interessantes aus dem Web