Hobbys & Freizeit

5 Tips, um diesen Sommer fabelhaft auszusehen

Zoom Team/shutterstock.com

Um diesen Sommer fabelhaft auszusehen, musst du mehr beachten als die Wahl deiner Kleidung. Die Energie, die du vermitteln möchtest, beginnt in dir. Deshalb musst du deine Garderobe, deine Routine und deine Ansicht zu Selbstliebe überarbeiten, wenn du im kommenden Sommer gut aussehen möchtest. Wir haben eine Liste zusammengestellt, die dir dabei helfen wird, den besten Sommer deines Lebens zu erfahren! Bereite dich darauf vor, immer fabelhaft auszusehen!

Sei überlegt mit deiner Skincare-Routine

Du kannst keinen glowenden Look erreichen, ohne dich anständig um deine Haut zu kümmern. Ein sonnengeküsster Look ist sicherlich süß, aber ein Sonnenbrand ist nicht nur unschön, sondern auch gefährlich. Verlasse deshalb das Haus am besten nie ohne Sonnenschutz. Passe deine Skincare-Routine außerdem an die Sommertage an! Lass uns annehmen, du verwendest Vitamin C Serum oder AHA oder BHA Peelings während des Tages. Es ist sehr wichtig, Sonnenschutz zu verwenden und diese Produkte lieber in deine abendliche Routine einzubauen, da sie die Wahrscheinlichkeit, dass deine Haut verbrennt, erhöhen können. Das ist nicht der Effekt, den du dir wünschst, wenn du dich um deine Haut kümmerst.

Noch ein Hinweis: Prüfe das Ablaufdatum deines Sonnenschutzes. Du magst vielleicht glauben, dass es reicht, einen beliebigen Sonnenschutz aufzutragen, um Falten und Sonnenbrände zu verhindern. Wenn der Sonnenschutz aber seit letztem Sommer offen ist, solltest du dir lieber einen neuen kaufen.

Bleib hydriert

a, am Strand zu liegen und sich um nichts zu sorgen ist das schönste Gefühl der Welt. Wenn du jedoch keiner großartigen physischen Aktivität nachgehst, kann es passieren, dass du vergisst genug Wasser zu trinken. Das ist nach dem Verzicht auf Sonnenschutz die gefährlichste Entscheidung, die du treffen kannst. An heißen Tagen ist uns nicht nur heiß, wir schwitzen auch mehr, was bedeutet, dass wir mehr Wasser aus unserem Organismus ausscheiden. Mit der Einwirkung von Sonnenschutz, Salzwasser, kühlem Nebel, Staub und Sand um uns herum ist unsere Haut zusätzlichen Herausforderungen ausgesetzt.

Das kann zu verstopften Poren, trüber Haut, Kopfschmerzen, Schwindel, Dehydrierung und sogar zu einem lebensbedrohlichen Hitzschlag führen. Es ist im Sommer also besonders wichtig, genug zu trinken. Plastikflaschen zu kaufen ist dabei jedoch weder günstig noch umweltfreundlich, und Leitungswasser ist nicht immer sicher. Kaufe dir deshalb am besten eine wiederverwendbare Wasserflasche und nehme sie überall hin mit. Außerdem bleiben die doppelwandigen Edelstahlbehälter erfrischend kühl—also Eis rein und genießen.

Konzentriere dich auf deine Haare

UV-Schäden, Chlor, Salz, Hitze und häufiges Shampoonieren setzen deinem Haar ganz schön zu. Niemand mag das Gefühl von strohig-trockenem Haar auf dem Kopf, und bei all den Herausforderungen, mit denen du konfrontiert wirst, ist es gar nicht so einfach, das zu vermeiden. Deshalb solltest du diesen Sommer auf dein Haar achten. Was du machen kannst, ist dein Haar weniger oft mit Shampoo zu waschen. Verwende ein Trockenshampoo, um die überschüssigen Öle zu absorbieren. Damit entziehst du deinem Haar die schützenden Öle nicht so oft.

Du kannst dein Haar auch mit warmem Wasser waschen, um die Salze und den angesammelten Schmutz zu neutralisieren. Wenn du dich dazu entscheidest, dein Haar mal wieder mit Shampoo zu waschen, dann benutze eines, das von frei von Sulfaten und Silikon ist! Silikon kann dafür sorgen, dass sich dein Haar weich anfühlt. Das ist jedoch kein nachhaltiger Effekt. Bei solchen Produkten können feuchtigkeitsspendende Produkte ihre Wirkung nicht entfalten, sodass das Haar trocken und geschädigt ist und ein starkes Reinigungsshampoo benötigt wird. Das ist im Sommer nicht ideal.

Wasserfeste Produkte sind sehr hilfreich

Solche Umwelteinflüsse wirken sich auf deine Haut und dein Haar aus. Die Luftfeuchtigkeit und die hohen Temperaturen können dein Make-up im wahrsten Sinne des Wortes in eine klebrige Situation bringen. Wenn das Gleichgewicht gestört wird, führt das zu krausem Haar, verschmiertem Make-up und einem nicht gerade glamourösen Look. Deshalb solltest du im Sommer zu Produkten greifen, die den Herausforderungen des Wassers standhalten. Es ist immer besser, glamourös auszusehen, als sich wie ein klebriges Durcheinander zu fühlen. Aktualisiere also deine Sommer-Make-up-Routine und zeige dich weiterhin von deiner besten Seite!

Wähle frische Lebensmittel!

Genauso wichtig wie ausreichend Wasser zu trinken, ist es, sich gesund zu ernähren. Der Sommer bietet eine Fülle von Obst und Gemüse und macht gesunde Entscheidungen einfacher und billiger als je zuvor! Wenn das Wetter heiß ist und die Luftfeuchtigkeit ihren Höhepunkt erreicht, ist dein Körper bereits mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Daher ist fettiges Fast Food, auch wenn es bequem und leicht zugänglich ist, nicht gut für deinen Körper. Eine solche Ernährung führt zu Verdauungsproblemen und Blähungen. Das in solchen Lebensmitteln enthaltene übermäßige Salz trocknet deinen Körper nicht nur schneller aus, es führt auch zu sichtbaren und unangenehmen Schwellungen in deinem Gesicht.

Um weiterhin fabelhaft und glamourös auszusehen, solltest du darauf achten, Mahlzeiten zu dir zu nehmen, die dich satt machen und deinen Körper mit Energie versorgen. Denn es ist wichtig, von A nach B zu kommen. Die Art und Weise, wie du dorthin gelangst, hat jedoch unterschiedliche Auswirkungen, und ein blähungsfreier Tag am Strand ist sicherlich besser als Zeitersparnis auf Kosten deiner Gesundheit.