Reisen & Tourismus

Familienurlaub in Holland: Entspannung pur an der Nordseeküste

iofoto/shutterstock.com

Holland bietet als Nachbarland Deutschlands mit relativ kurzer Anfahrt zum Urlaubsziel die idealen Voraussetzungen für einen Familienurlaub. Die lange Nordseeküste, zahlreiche Radwege im Landesinneren und die vielen malerischen Ortschaften und großen Städte haben zu jeder Jahreszeit ihre ganz eigenen Reize. Tipps rund um den Familienurlaub in Holland fasst unser Artikel zusammen.

Unterkunft für den Familienurlaub in Holland finden

Der Klassiker unter den Ferienunterkünften in Holland für Familien mit Kindern sind die zahlreichen Ferienhäuser. Je nach Personenanzahl kann es sinnvoll sein, direkt nach einem Ferienhaus 8 Personen zu suchen, denn so können auch Oma und Opa mit in den Urlaub kommen. Ein Aufenthalt mit der Familie in einem Ferienhaus in Holland bietet den Vorteil, dass man sich darin selbst versorgen kann und anders als beispielsweise in einem Hotel nicht abhängig von Buffetzeiten ist. Wer sonntags gerne ausschläft und erst in der Mittagszeit sein Frühstück einnimmt, der kann dies im Kreise der Familie in einem Ferienhaus in aller Ruhe tun. Wer nicht selbst kochen möchte, der nutzt einfach das gastronomische Angebot am Urlaubsort.

Außerdem verfügen Ferienhäuser über mehr Platz als klassische Hotelzimmer. Hier findet jedes Familienmitglied auf Wunsch seinen Rückzugsort und kann Urlaubszeit ungestört genießen. Teilweise ist in den Ferienhäusern in Holland auch die Mitnahme von Haustieren erlaubt. Soll der Familienhund mitreisen, ist es jedoch ratsam, vorab nachzufragen, ob die Mitnahme eines Hundes im ausgewählten Haus erlaubt ist oder direkt nach hundefreundlichen Unterkünften zu suchen. Neben Ferienhäusern sind auch Campingplätze mit Bungalows, Stellplätzen für Wohnwagen und Zeltplätzen eine beliebte Form der Urlaubsunterkunft in Holland.

Beliebte Urlaubsregionen in Holland für Familien

Vor allem die Küstenregion in Holland ist ein beliebtes Ziel für Urlauber und das sowohl für den kurzen Trip über das Wochenende als auch für längere Aufenthalte. Zu den schönsten Küstenorten und Stränden in Holland gehören zum Beispiel Zeeland im Südwesten des Landes, Zandvoort, Scheveningen und Egmont. Leiden ist eine der beliebtesten Studentenstädte in Holland und nur rund zehn Kilometer vom Küstenort Katwijk aan Zee entfernt. Genau diese Region ist für viele Urlauber ein besonders reizvolles Reiseziel, da sich hier Strandurlaub und Städtetrip optimal miteinander verbinden lassen. Leiden bezaubert durch seine malerischen Grachten, ein großes Kulturangebot und gute Infrastruktur.

In Katwijk aan Zee schlägt das Herz aller Strandliebhaber höher. Zum Landesinneren von Holland gehört unter anderem die Stadt Nijmegen, von welcher aus auch der malerische Nationalpark De Maasduinen gut erreichbar ist. Wanderungen in der Natur, Radfahrten und Sightseeing in der Stadt Nijmegen lassen sich hier bei einem Familienurlaub verbinden. Wer stattdessen auf einer Insel seinen Familienurlaub in Holland verbringen möchte, der kann dazu nach Texel oder Ameland reisen. Beide Urlaubsinseln bieten zahlreiche Annehmlichkeiten für Urlauber, eine breite Auswahl an Ferienhäusern oder anderen Unterkünften und eine optimale Infrastruktur.