Hobbys & Freizeit

Individuelle Geschenkideen: Traditionelle Fotoalben mit Namensprägung oder Fotodruck

Halfpoint/shutterstock.com

Ein Fotoalbum ist einerseits ein individuelles Geschenk für liebe Menschen und andererseits eine schöne Erinnerung an besondere Erlebnisse im eigenen Leben. Wir geben Tipps zur Gestaltung eines solchen Fotoalbums und zu einer aktuellen Gutscheinaktion, mit der man beim Kauf eines selbst gestaltbaren Fotoalbums deutlich sparen kann.

Fotoalbum analog gestalten

Eine Variante der Gestaltung von eigenen Fotoalben mit vielen individuellen Möglichkeiten ist der Kauf eines traditionellen Albums zum Einkleben von Fotos. Diese Alben haben den Vorteil, dass sie sich nach eigenen Vorstellungen gestalten und nutzen lassen. Hier finden nicht nur jede Menge Fotos von Urlauben, Ausflügen, Festen oder Alltagsmomenten Platz. Man kann zusätzlich auch Ansichtskarten von Urlaubsorten, Eintrittskarten von besuchten Veranstaltungen und weitere Kleinigkeiten in das Album kleben.

Unser Tipp: Mit diesem im Januar gültigen Gutschein spart man bei www.fotoalbumshop.de 10 Prozent des Einkaufswerts solcher Alben. Der Gutschein-Code KULTUR10 ist vom 5. bis 31. Januar 2021 gültig und kann unabhängig von einem Mindestbestellwert für die Onlinebestellung genutzt werden.

Um das bestellte Album mit individuellen Inhalten zu füllen und dadurch zur ganz persönlichen Erinnerung zu machen, benötigt man entwickelte Fotos im gewünschten Format, spezielle Fotokleber und eventuell einen geeigneten Stift zum Einfügen von Texten oder Bildunterschriften. Die klassischen Bildformate für Fotoalben sind 9×13 cm und 10×15 cm. Allerdings lassen sich einzelne Seiten auch mit großformatigen Fotos gestalten. Nachdem die Reihenfolge der Fotos festgelegt ist, kann man mit dem Einkleben der Bilder beginnen und bei Bedarf anschließend Bildunterschriften einfügen.

Hochwertige Fotoalben haben auf dem Deckblatt einen Fensterausschnitt, in den ebenfalls ein eigenes Foto eingesteckt werden kann. Das sollte idealerweise bereits einen Vorgeschmack auf den Inhalt des Albums bieten. Übrigens sind solche Alben meistens sowohl mit weißen als auch mit schwarzen Seiten erhältlich. Hier entscheidet der eigene Geschmack, welche Seitenfarbe ausgewählt wird.

Digitale Gestaltung von traditionellen Fotoalben

Alternativ zur analogen Gestaltung ist auch die digitale Erstellung von Alben mit eigenen Fotos möglich. Hierzu werden die Fotos über eine Software oder direkt online in ein Album eingefügt. Auch dabei lassen sich Bildunterschriften oder kurze Texte ergänzen. Wer Eintrittkarten oder andere Erinnerungen in ein digital gestaltetes Fotoalbum einbringen möchte, der muss diese allerdings abfotografieren und als Foto integrieren. Nach Fertigstellung des Albums kann der Druck in Auftrag gegeben werden und das fertige Album wird anschließend direkt nach Hause geliefert.

Für welche Anlässe eignen sich traditionelle Fotoalben?

Fotoalben werden häufig als individuelle Geschenkidee für nahestehende Menschen angefertigt. So kann die eigene Oma die Entwicklung ihres Enkelkindes in einem Album nacherleben, die beste Freundin in Erinnerungen an den gemeinsamen Sommerurlaub schwelgen oder der Arbeitskollege die gelungenen Schnappschüsse von der letzten Betriebsfeier betrachten. Ein selbst angefertigtes Fotoalbum eignet sich selbstverständlich nicht nur als Geschenk.

Es kann auch als Zusammenfassung der eigenen Erinnerungen an einen schönen Urlaub, eine besondere Feier oder andere Anlässe genutzt werden. Ebenso ist es möglich, das zurückliegende Jahr in einem Fotoalbum exemplarisch abzubilden und dadurch eine Art Jahresbuch mit Ausschnitten aus dem Familienleben zu erstellen. Das lässt sich später wunderbar gemeinsam mit Verwandten oder Freunden ansehen.

Dir gefällt unser Content?

Interessantes aus dem Web