Wirtschaft & Finanzen

Finanz-Tipps: Wie findet man einen idealen Kredit?

David Gyung/shutterstock.com

Sie benötigen ein neues Auto, wollen die Wohnung renovieren oder ein Auslandssemester absolvieren, doch haben nicht das benötigte Bargeld? Statt nun die Träume und Wünsche an den Nagel zu hängen, haben Sie die Option einen Kredit aufzunehmen. Doch wie finden Sie den besten Kredit für sich? Dies und mehr möchten wir Ihnen gerne hier erläutern!

Wieso kann es schwer werden, einen optimalen Kredit zu finden?

Wenn wir uns so umschauen, sei es im Internet oder bei der Bank, kann es manchmal schwer werden, den richtigen Kredit zu finden, da es so viele Optionen gibt. Jeder Kredit hat andere Konditionen, Ansprüche und Zeiträume, manche werben mit 0% Zinsen, andere mit Schlagwörtern wie “Extra günstig” oder “Fast geschenkt”. In den meisten Fällen hört sich es allerdings zu schön an und die Realität sieht anders aus. Um Verschuldung zu vermeiden und die besten Konditionen zu bekommen, ist es wichtig, sich mit den verschiedenen Optionen auseinanderzusetzen und auch das Kleingedruckte zu lesen. Damit Sie Ihren idealen Kredit finden können, möchten wir Ihnen hier gerne weiterhelfen.

Darauf sollten Sie bei der Wahl Ihres Kredites achten

Sie suchen nach einem Kredit, sei es um sich einen großen Traum zu erfüllen, eine Anzahlung für eine Eigentumswohnung zu tätigen oder auch um sich ein Studium in der Ferne zu finanzieren – die Gründe können grenzenlos sein. Damit Sie allerdings auch den idealen Kredit für sich finden können, raten wir Ihnen unsere Tipps und Tricks zu beachten.

Welcher Kredit ist richtig für Sie?

In den meisten Fällen entscheiden Sie sich für einen Ratenkredit. Hier wird ein Betrag plus Zinsen veranlasst, der monatlich gezahlt werden muss, bis die Summe zurückgezahlt wurde. Diese Art des Kredites wird auch gerne als Privatkredit bezeichnet. Wichtig ist allerdings, dass Sie bereits vor Beginn der Recherche wissen, welchen Kredit, in welcher Höhe Sie sich gerne wünschen. Mit einer genauen Idee im Kopf ist es einfach, den passenden Kredit zu finden.

Wie sind die Konditionen?

Seien Sie sich im Klaren, dass Sie beispielsweise bei Antrag auf einen Kredit bei der Bank beweisen müssen, dass Sie den monatlichen Betrag auch stemmen können. Hierbei kann es auch helfen, eine weitere Person zu involvieren, welche im Problemfall bürgen kann. Je mehr Sicherheiten Sie für den Kreditanbieter vorlegen können, desto einfacher ist es einen Kredit mit guten Konditionen zu finden. Leider gibt es auch Anbieter, welche mit 0% Zinsen oder keiner Bonitätsprüfung werben. Dies lockt zwar Kunden an, doch im Kleingedruckten verstecken sich dann die überteuerten Kosten. Wir raten Ihnen, die Konditionen mehrfach zu kontrollieren, bevor Sie den Vertrag unterschreiben.

Gibt es günstigere Alternativen?

Es ist wichtig, die Kreditangebote zu vergleichen und sich nicht einfach ohne Recherche auf ein Angebot einzulassen. Glücklicherweise gibt es viele Portale im Internet, welche Ihnen den Vergleichsprozess stark vereinfachen. Werfen Sie zum Beispiel einen Blick auf diese Plattform https://www.kredit24.de/kreditvergleich/. Hier bekommen Sie eine Auswahl an individuellen Angeboten und Optionen.

Wie steht es mit den monatlichen Zahlungen?

Lassen Sie sich nur auf monatliche Zahlungen ein, welche Sie auch sicherlich stemmen können. Nicht nur kommt es zu kostspieligen Mahnungen, sondern im schlimmen Fall auch zur Verschuldung. Es ist daher wichtig, die monatlichen Zahlungen realistisch zu betrachten.

Über welchen Zeitraum läuft der Kredit?

Wie lange soll der Kredit laufen? Dies ist auch eine wichtige Frage. In den meisten Fällen steht die Länge des Zeitraumes in Relation zu der Höhe des Kredites und der monatlichen Zahlungen.