Reisen & Tourismus

Reisestress vermeiden: Parkmöglichkeiten am Frankfurter Flughafen

Fahroni/shutterstock.com

Der Frankfurter Flughafen gehört zu den wichtigsten deutschen Passagierflughäfen und bietet Flüge in alle Teile der Welt an. Wer hier seine Urlaubs- oder Geschäftsreise startet, der reist meistens mit dem eigenen PKW an. Schließlich lässt sich darin das Reisegepäck besonders komfortabel transportieren. Wo man rund um den Flughafen Frankfurt günstig und trotzdem sicher parken kann, das erfährt man hier. Zusätzlich geben wir Tipps für die Wahl eines geeigneten Anbieters.

Günstige Parkmöglichkeiten für Reisende am Flughafen Frankfurt

Parkplätze direkt auf dem Flughafengelände stehen für Reisende zwar in großer Anzahl zur Verfügung, sind häufig jedoch mit hohen Parkosten verbunden. Bei einer einwöchigen Reise können die Parkkosten hier schnell höher als ein günstiges Ticket für einen Mittelstreckenflug ausfallen. Daher lohnt es sich vorab etwas Zeit in die Suche nach günstigen Alternativen zu investieren. Diese findet man vor allem im Umland des Flughafens wie beispielsweise bei www.parkfuchs24.de.

Dieser Anbieter verfügt über einen großen Parkbereich etwa elf Kilometer vom Flughafen entfernt und bietet Kunden den Service des kostenlosen Shuttles vom Parkplatz zum Terminal am Abreise- und Rückreisetag. Gerade bei einer Parkdauer von mehreren Tagen oder sogar Wochen spart man hier jede Menge Geld im Vergleich zum Parken auf dem Flughafengelände. Trotzdem muss man auf diese Weise nicht auf den Komfort einer flexiblen Anreise per PKW verzichten.

Gute Anbieter für günstiges Parken am Flughafen finden

Bei der Auswahl eines Anbieters für Parkflächen in der Flughafenumgebung sollte man darauf achten, dass die Fläche überwacht wird und der eigene PKW dadurch während der Urlaubsreise sicher abgestellt werden kann. Überwachung durch Kameras oder einen Wachschutz bietet Reisenden im Vergleich zum Parken auf frei verfügbaren Parkflächen die Sicherheit, dass ihr Fahrzeug vor Aufbruch, Diebstahl und Vandalismus optimal geschützt ist. Sinnvoll ist zudem die Entscheidung für einen Parkservice, bei dem zusätzlich der Transport zum Terminal und bei Rückkehr der Transport vom Terminal zum Parkplatz angeboten wird. Andernfalls muss man sich um diesen Transfer selbst bemühen und zusätzliche Ausgaben einplanen.

Außerdem muss der Anbieter jederzeit Zugang zum Parkgelände gewähren, damit man seinen Wagen auch bei geplanter Ankunft in der Nacht oder Flugverspätungen direkt nach der Rückkehr abholen und die Heimfahrt antreten kann. Das gilt selbstverständlich auch für den Abflugtag, wenn man einen sehr frühen oder späten Flug gebucht hat. Auch ergänzende Serviceleistungen wie die Aufbewahrung des PKW-Schlüssels in einem Safe oder ein Werkstattservice können attraktive Angebote für Kunden sein.

Mit einem Werkstattservice ist es zum Beispiel möglich, die Zeit der eigenen Urlaubs- oder Geschäftsreise dazu zu nutzen, dass kleine Mängel am PKW repariert oder Checks durchgeführt werden. Kundenfreundliche Anbieter bieten auch Serviceleistungen wie eine professionelle Autowäsche während der Parkdauer, einen Tankservice oder Einkaufsservice vor der Heimreise an.