Reisen & Tourismus

Florida Urlaub: Tipps zur Planung und Reisevorbereitung

Ingo70/shutterstock.com

Florida wird auch als Sunshine State bezeichnet und ist der südlichste Bundesstaat der USA. Mit Highlights wie den Everglades, Traumstränden am Golf von Mexiko, Freizeitparks und spannenden Städten wie Miami und Cape Coral lockt Florida jedes Jahr zahlreiche Urlauber aus aller Welt an. In diesem Artikel geben wir Tipps zur Planung und Reisevorbereitung für einen Urlaub in Florida.

Die Urlaubsplanung: Anreise, Unterkunft und Visa

Die Anreise in den Urlaub in Florida ist von mehreren deutschen Flughäfen aus möglich. Im südlichen Bundesstaat stehen vier internationale Flughäfen als Reiseziel zur Auswahl: der Flughafen Miami, ein Flughafen in Orlando, Fort Lauderdale sowie Tampa. Von hier aus kann die Weiterreise an den Urlaubsort mit einem Mietwagen erfolgen. Das Netz öffentlicher Verkehrsmittel ist in Florida sehr dünn und eignet sich daher nicht zur entspannten Anreise. Ebenfalls zur Reiseplanung gehört die Suche nach einer passenden Ferienunterkunft.

Wer gerne seine Privatsphäre im Urlaub genießt und viel Platz haben möchte, der kann ein Ferienhaus in Florida mieten. Besonders groß ist das Angebot von Ferienhäusern in den Küstenorten und größeren Städten. Als Alternative zum Ferienhaus ist auch das Buchen einer Ferienwohnung oder eines Hotelzimmers möglich. Außerdem muss bereits im Vorfeld die Einreise geregelt werden. Grundsätzlich benötigen deutsche Urlauber für die Einreise in die USA ein Visum. Unter gewissen Voraussetzungen können sie jedoch vom Visa-Waiver-Programm profitieren und visafrei bis zu 90 Tage in Florida bleiben.

Die Highlights in einem Floridaurlaub

Wer sich nach der Ankunft am Flughafen in Florida für die Dauer des Urlaubs einen Mietwagen nimmt, der genießt maximale Freiheit bei der Urlaubsgestaltung. Über den gesamten Bundesstaat verteilen sich verschiedene Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und einige Traumstrände. Vor allem die Everglades ziehen Urlauber an, denn hier kann man Alligatoren und andere Tiere hautnah erleben und in eine einzigartige Naturlandschaft eintauchen.

Das Walt Disney World Resort in Orlando ist wahrscheinlich der bekannteste Freizeitpark der Welt und steht vor allem bei Familien mit Kindern hoch im Kurs. Weitere Ziele für einen Familienausflug während des Aufenthalts in Florida sind das Miami Seaquarium und Sea World Orlando. Singles und Paare zieht es hingegen häufig nach Miami, um hier in das bunte Nachtleben der Großstadt einzutauchen. In Miami sind auch das kubanisch geprägt Viertel Little Havanna und das Art Deco Historic District sehenswert.

Das sind die schönsten Strände Floridas

Wer Zeit an einem schönen Strand verbringen möchte, der muss in Florida nicht lange suchen, denn hier reiht sich ein Traumstrand an den nächsten und bietet die perfekten Voraussetzungen für einen unvergesslichen Urlaubstag am Golf von Mexiko oder Atlantik. Zu den schönsten Stränden des Bundesstaates gehören der für seinen feinen Sand bekannte Crescent Beach in Siesta Key, der Bowman’s Beach für Muschelsucher, der idyllische Grayton Beach und selbstverständlich der legendäre Miami Beach.