Home & Living

Kleine Flure einrichten: 3 Tipps für stilvolle Flure mit Garderobe

tartanparty/shutterstock.com

Der Flur ist der Empfangsbereich der Wohnung oder des Hauses. Ein Ort, der eigentlich wohnlich gestaltet sein sollte und ein stilles Willkommen aussprechen könnte. Leider sieht die Realität oft anders aus. Der Flur ist ein Durchgangsort zum Verlassen der Wohnung und um sie zu betreten.

Hier werden schnell Schuhe und Jacke abgestreift oder angezogen, ein hastiger Blick in den Spiegel und der Griff zum Schlüssel. Eine ansprechende Gestaltung gibt es hier selten. Viele Flure machen es ihren Bewohnern zusätzlich schwer, da sie oft nur klein, dunkel und schmal sind. Mit nur wenigen Mitteln und ansprechenden Garderoben lässt sich aus dem unbeachteten Raum ein stilvoller Eingangsbereich zaubern.

Platzsparende Garderoben für Jacken und Mäntel

Die Garderobe dient zur Aufbewahrung von Jacken, wenn sie nicht getragen werden sollten. Platzsparend sind Garderobenlösungen mit Haken, die an der Wand befestigt werden. Das Design ist abwechslungsreich und einige Modelle können bei nicht Gebrauch zusammengeklappt werden. Garderobenleisten mit Haken geben viel Spielraum für eine Individualisierung. Haken können in der optimalen Höhe angebracht werden. Kinder freuen sich über farbige Markierung ihres eigenen Hakens.

Grundsätzlich sollten an der Garderobe nur die Jacken hängen, die aktuell getragen werden. Der Wintermantel ist im Juli besser im Kleiderschrank aufbewahrt. Das schützt die Kleidung vor Staub und sorgt für Ordnung an der Garderobe. Je nach Haushaltsgröße müssen nicht als zwei saisonale Jacken an der Garderobe hängen. Leere Haken sind für die Jacken der Gäste reserviert.

Geschlossene Möbel für Stauraum

Offene Regale wirken immer unordentlich und sind kein schöner Anblick. Besonders für Schuhe gibt es keine Möglichkeit, sie ordentlich in einem offenen Regal zu verstauen. Besser sind geschlossene Kommoden oder spezielle Schuhschränke, die nur eine geringe Raumtiefe haben. Der vorhandene Platz wird optimal ausgenutzt und der Flur ist aufgeräumt. Handschuhe, Schals und Mützen sind am besten in geschlossenen Schränken oder in dekorativen Boxen untergebracht.

Schmale Regale können die klassische Hutablage der Garderobe ersetzen und bieten großzügige Ablagemöglichkeiten. Kleine und dunkle Flure erhalten eine optische Vergrößerung durch Spiegel. Flurmöbel mit verspiegelten Oberflächen haben einen doppelten Vorteil und sind besonders gut für kleine Eingangsbereiche geeignet.

Schmale Konsolentische sorgen für Ablageplatz

Schlüssel fürs Haus und fürs Auto, die Post, die Hundeleine und die Kleinigkeiten aus den Taschen benötigen einen festen Abladeplatz. Es ist optimal, wenn sich dieser Platz im Eingangsbereich der Wohnung befindet. Sogenannte Konsolentische machen sich schmal an der Wand und bieten ausreichend Ablagefläche. Modelle mit Schubladen lassen Dinge, die nicht gebraucht werden, verschwinden. Konsolentische gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und geben einem Flur einen wohnlichen Charakter. Eine gute Ergänzung sind Wandlampen und ein Spiegel, die für angenehme Beleuchtung sorgen. Unter dem Tisch bietet sich Platz zum Abstellen einer Tasche und der Flur erscheint aufgeräumt und einladend.

Dir gefällt unser Content?

Interessantes aus dem Web

Cookie Consent mit Real Cookie Banner