Hobbys & Freizeit

Lifestyle-Trend Shisha: Geselligkeit rund um die Wasserpfeife

Lunov Mykola/shutterstock.com

Unter den derzeitigen Lifestyle-Trends spielt die Shisha eine wichtige Rolle. Das gesellige Beisammensein und Rauchen der Wasserpfeife hat sich zur beliebten Freizeitbeschäftigung entwickelt. Wo dieser Trend seinen Ursprung hat und was man zum Rauchen einer Shisha eigentlich benötigt, das haben wir zusammengefasst.

Faszination Shisha: Das steckt dahinter

Die Ursprünge der Shisha lassen sich heute nicht mehr genau zurückverfolgen. Klar ist jedoch, dass die ersten Shishas entweder aus dem Norden Indiens oder dem antiken Iran stammen und hier im 15. und 16. Jahrhundert immer verbreiteter wurden. Inzwischen gehört die Shisha auch zum Lifestyle in Deutschland, was sich vor allem in immer mehr Shishabars in den Städten zeigt. Das Rauchen einer Shisha ist jedoch nicht nur in geselliger Runde in einer Shishabar möglich. Interessierte können sich das notwendige Equipment auch für den heimischen Gebrauch in spezialisierten Onlineshops bestellen. Dadurch wird der gemütliche Shishaabend mit Freunden auch im eigenen Wohnzimmer oder bei schönem Wetter auf der Terrasse möglich.

Sisha als Lifestyle-Trend

Das Rauchen einer Shisha ist eng verbunden mit Geselligkeit, denn üblicherweise raucht man eine Shisha zusammen mit Freunden, Kollegen oder der Familie. Dabei lässt man sich Zeit und genießt den zumeist aromatisierten Tabak der Shisha. Da es sich auch bei Shishatabak um nikotinhaltigen Tabak handelt, ist dieser Lifestyle-Trend selbstverständlich erst für volljährige Personen geeignet. Das Rauchen von Shishas ist inzwischen weit verbreitet und zieht sich durch alle Altersklassen, sozialen Schichten und Kulturkreise. Nach Feierabend mit den Kollegen in eine Shishabar einkehren, sich am Wochenende mit Freunden zum Shisharauchen treffen – all das gehört zum beliebten Lifestyle vieler Menschen. Selbst geschäftliche Treffen können mittlerweile durchaus rund um eine Wasserpfeife abgehalten werden.

Grundausstattung für das Rauchen einer Shisha

Herzstück eines gemütlichen Shishabends im heimischen Wohnzimmer ist selbstverständlich die Shisha. Hierbei gibt es eine große Bandbreite von Modellen für Einsteiger bis hin zu exklusiven Einzelanfertigungen für Liebhaber. Zum Lieferumfang der Shisha gehören üblicherweise bereits ein Schlauch mit Mundstück, ein Ascheteller und der Tabakkopf. Darüber hinaus benötigt man Shishatabak. Zum Rauchen einer Shisha kann kein gewöhnlicher Tabak verwendet werden, wie man ihn zum Beispiel zum Drehen von Zigaretten benutzt.

Shishatabak ist eine spezielle Mischung und in diversen Geschmacksrichtungen erhältlich. Außerdem benötigt man Alufolie oder einen Kaminkopf, Shishakohle, einen Kohleanzünder, eine Kohlezange und den Kohlenkorb. Für die Reinigung nach dem Gebrauch ist eine spezielle Reinigungsbürste praktisch. Mit dieser Grundausstattung kann man sich den Lifestyle-Trend Shisha nach Hause holen.

Dir gefällt unser Content?

Interessantes aus dem Web