Mode & Fashion

Mode: Diese Shirttrends begleiten uns durch den Frühling

Ann Haritonenko/shutterstock.com

Mit dem Beginn des Frühlings und den wieder wärmer werdenden Temperaturen beginnt auch die Zeit der T-Shirts. Sie sind ein beliebtes Kleidungsstück bei Frauen und Männern, welches sowohl in der Freizeit als auch beim lässigen Arbeitsoutfit getragen werden kann. Welche Trends uns bei Shirts in diesem Jahr durch den Frühling und Sommer begleiten, das erfährt man hier.

Modische Shirts für den Frühling

Die erwachende und immer bunter werdende Natur ist sicherlich das Vorbild mancher Designer gewesen, welche ihre Frühlingskollektionen und somit auch die Shirts für das Frühjahr farbenfroh gestaltet haben. Der Mix aus unterschiedlichen Farbtönen von kräftigen Farben bis hin zu zarten Pastelltönen ist in diesem Frühling ebenso angesagt wie Shirts mit Muster. Florale Muster, Animalprints, Streifen und Polka Dots zieren die Shirtkollektionen bekannter Marken. Genau dieser Mustertrend zeigt sich auch beim Blick auf die Liberty Woman Kurzarm Shirts. Diese sind in farbenfrohen Designs, mit Allover-Print und filigranem Muster erhältlich und das in verschiedenen Schnitten und allen gängigen Konfektionsgrößen.

Wer es besonders farbenfroh mag, der kann zu Shirts im trendigen Mustermix greifen. Hierbei werden verschiedene Muster miteinander kombiniert und ergeben ein raffiniertes Design, welches garantiert zum Hingucker wird. Bunt gemusterte Shirts kombiniert man bestenfalls mit einer einfarbigen Hose oder einem schlichten Rock, damit das Oberteil im Mittelpunkt des Outfits steht.

Der V-Ausschnitt kehrt zurück

Neu ist der V-Ausschnitt bei Damenshirts selbstverständlich nicht, in den letzten Jahren ist er jedoch etwas in Vergessenheit geraten. Damit ist jetzt Schluss, denn Modedesigner haben den schmeichelhaften Ausschnitt wiederentdeckt. Durch ein Shirt mit V-Ausschnitt kommt sowohl eine kleine als auch eine große Oberweite ideal zur Geltung. Der Trend zum V-Ausschnitt beschränkt sich jedoch nicht auf die Shirttrends für Damen, sondern zeigt sich auch bei der Auswahl von Shirts für Herren.

Cut-Outs – ein absolutes Muss in diesem Frühjahr

Cut-Outs sind ein raffiniertes Detail, welche aus einem klassischen Shirt ein modisches Statement macht. Bei Shirts befinden sich die angesagten Cut-Outs meistens im Bereich der Ärmel und Schultern. Sie können bei eng geschnittenen Oberteilen jedoch auch seitlich auf Höhe der Taille sitzen.

Schnitte und Kombinationsmöglichkeiten: Trends für Shirts in diesem Frühling

Hinsichtlich des Schnitts reicht die Auswahl der Shirts aktuell von eng anliegenden Shirts, welche die weibliche Figur der Trägerin optimal zur Geltung bringen, bis hin zum lässig abfallenden Schnitt als bequeme Freizeitmode. Für junge und sehr schlanke Frauen liegen auch der bauchfreie Schnitt und Butterfly-Shirts absolut im Trend. Kombiniert werden kann ein Shirt mit der lässigen Jeans, einer eleganteren Stoffhose oder der hautengen Jeggings. Sie lassen sich ebenso zu Röcken in unterschiedlicher Länge und Hot-Pants tragen. Wer für den Büroalltag ein Kurzarmshirt als Oberteil wählt, der greift bestenfalls zu einem eher schlichten Modell und trägt darüber einen modischen Blazer für den eleganten Look.