Reisen & Tourismus

Romantischer Kurzurlaub: So gelingt die Liebesauszeit für Paare

Marjan Apostolovic/shutterstock.com

Den vielen Verpflichtungen des Alltags wenigstens für ein paar Tage entkommen und sich ganz der eigene Beziehung widmen – genau davon träumen frisch verliebte Paare ebenso wie langjährige Ehepartner. Mit einem romantischen Kurzurlaub gelingt die Liebesauszeit zu zweit und dafür muss es gar nicht weit in die Ferne gehen. Wer Tipps zur Planung eines romantischen Kurztrips und zu geeigneten Reisezielen oder Hotels sucht, der wird hier fündig.

Romantischer Kurzurlaub: Wohin soll die Reise gehen?

Welche Reiseziele eignen sich besonders gut für einen romantischen Kurztrip? Diese Frage ist entscheidend bei der Reiseplanung, schließlich möchte man sich am Reiseziel wohlfühlen und bestenfalls eine unvergessliche Zeit als Paar erleben. Weit muss die Reise nicht sein, denn häufig liegt die Schönheit quasi vor der Haustür. In Deutschland begeistern spannende Metropolen ebenso wie malerische Kleinstädte mit ihren ganz eigenen Highlights. Möchte man im romantischen Kurzurlaub etwas Sightseeing oder Kultur erleben, sind die deutschen Großstädte das perfekte Reiseziel. In Metropolen wie Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt gibt es ganzjährig einen bunten Veranstaltungskalender und viele Sehenswürdigkeiten.

Wer hingegen lieber Natur genießen möchte, der kann die deutschen Inseln Rügen oder Usedom besuchen, ein Wochenende im Harz verbringen oder das Allgäu erkunden. Allerdings haben auch einige kleinere Städte viel zu bieten. Das verträumte Freiburg im Breisgau als Tor zum Schwarzwald, das aufwändig restaurierte Quedlinburg in Sachsen-Anhalt oder das romantische Hattingen am südlichen Rand des Ruhrgebiets sind die perfekte Kulisse für einen romantischen Kurztrip.

Wer nicht in Deutschland bleiben möchte, der findet auch in unseren Nachbarländern wunderschöne Reiseziele für romantische Tage zu zweit. Das historische Brügge in Belgien beispielsweise begeistert durch seinen mittelalterlichen Charme in der Altstadt. Strandfeeling lässt sich in den Küstenorten der Niederlande erleben und wer stattdessen vom Hotelbett aus ein Bergpanorama genießen möchte, der kann zum Beispiel nach Meran in Südtirol reisen. Oder wie wäre es mit einem romantischen Urlaub über ein verlängertes Wochenende in der Stadt der Liebe? Paris ist das Reiseziel schlechthin für Verliebte und daher ein Klassiker unter den romantischen Kurzurlauben.

Tipps zur Auswahl einer Unterkunft für den romantischen Kurzurlaub

Wer über das Wochenende mit dem eigenen Partner verreist, der möchte während des Aufenthalts keinen Komfort vermissen. Daher investieren Paare häufig viel Zeit in die Suche nach einem passenden Hotel. Idealerweise bietet dieses ein eigenes Restaurant, in dem man am Abend ein romantisches Candle-Light-Dinner genießen kann. Ein absolutes Highlight ist ein Hotel mit Whirlpool im Zimmer, in dem man entspannte Stunden mit dem Partner oder der Partnerin verbringen und dabei herrlich entspannen kann. Perfekt für den Kurztrip als Paar eignen sich auch Hotels, welche einen Wellnessbereich haben. Teilweise ist die Nutzung bereits im Preis für das Hotelzimmer inbegriffen. Ein hauseigener Wellnessbereich mit Pool, Sauna und Relaxliegen steigert den Erholungsfaktor des Kurztrips.