Mode & Fashion

Trachtenmode: Wenn traditionelle Mode auf moderne Designs trifft

Dennis Diatel/shutterstock.com

Trachtenmode verbinden wir mit Veranstaltungen wie dem alljährlichen Oktoberfest, den Schützenfesten und besonderen feierlichen Anlässen. Das Dirndl für die Frau und die Lederhose für den Mann sind altbekannte Klassiker in der Trachtenmode. Immer mehr Designer setzen jedoch auf eine Kombination aus traditionellen Elementen und modernen Materialien, Farben und Designs. Dadurch wird der Trachtenlook alltagstauglich und zum gefragten Kleidungsstück für Männer und Frauen in der Freizeit.

Trachtenmode im Wandel der Zeit

Früher wurde Trachtenmode nur zu besonderen Anlässen getragen und galt als Festkleidung für unterschiedliche Bevölkerungsschichten. Inzwischen gehört der Trachtenlook für Liebhaber jedoch längst auch in die Freizeit, auf Feiern und wird teilweise sogar im Alltag getragen. Aus diesem Grund widmen sich auch immer mehr Designer der Trachtenmode und kreieren ihre ganz eigenen Kollektionen mit modernen Stilelementen. Dabei entstehen festliche Trachten für Anlässe wie eine Hochzeit und bequeme Trachtenmode für Freizeitaktivitäten und Feste.

Das Dirndl für die Dame setzt sich aus dem Dirndlkleid und einer darüber getragenen Schürze zusammen. Passend dazu werden spezielle Dirndlblusen angeboten. Während der klassische Trachtenlook für Damen auf Verzierungen durch Rüschen und Spitze setzt, gestalten einige Designer ihre modernen Trachten aus Materialien wie Seide und setzen zum Beispiel auf schlichte Eleganz für ein festliches Outfit. Im direkten Kontrast dazu stehen moderne Trachten in auffälligen Farben, mit bunten Mustern und verspielten Details, welche gerne in der Freizeit und zu Veranstaltungen getragen werden.

Die typische Tracht für Männer besteht aus einer Trachtenhose, die traditionell aus Leder hergestellt und mit Stickereien verziert wird. Dazu kombiniert man ein Hemd und die markanten, kniehohen Socken. Bei den modernen Trachtentrends für Männer wird das typische Hemd gerne durch ein stylisches T-Shirt ersetzt oder es wird zu Hemden in auffälligem Muster oder kräftigem Farbton gegriffen. Durch die immer größer werdende Auswahl bei der Trachtenmode für Damen und Herren gibt es für jeden Geschmack das perfekte Outfit.

Die typischen Accessoires der Trachtenmode

Neben dem Dirndl und der Lederhose gehören zum perfekten Trachtenlook noch eine Reihe typischer Accessoires. Trachtenhüte und Trachtengürtel werden von Männern gerne zur Lederhose getragen. Sie können jedoch auch mit Trachtencharivaris als eine Art Schmuckkette Akzente an ihrem Outfit setzen. Frauen können passend zu ihrem Dirndl klassischen Trachtenschmuck wählen. Hierzu zählen Ketten und Armbänder mit Motiven wie dem Edelweiß. Auch eine praktische Handtasche darf natürlich nicht fehlen. Zu einem Dirndl werden eher kleine Handtaschen getragen, die gerne aus natürlichen Materialien wie Filz oder Leder gefertigt sein dürfen.

Bei der Wahl des Schuhwerks sollte man zu Lederschuhen greifen, denn sie sind typisch für ein Trachtenoutfit. Hierzu zählen die so genannten Haferl als bequemer und eleganter Halbschuh und Pumps mit einer Schnalle. Farblich sind Schuhe für ein Trachtenoutfit meistens eher dezent gehalten und werden beispielsweise in der Farbe Schwarz oder in Brauntönen angeboten.