Home & Living

Wanddekorationen: Wirkungsvolle Ideen für die Neugestaltung des Wohnzimmers

Eine Veränderung des Arrangements in der Wohnung ist im neuen Jahr auf jeden Fall zu empfehlen. Eine Umgestaltung der Wohnung von Grund auf ist dabei nicht erforderlich. Es genügt, ein paar wirkungsvolle Wanddekorationen einzusetzen. Welche Dekorationen soll man aber aussuchen? Es kommt darauf an, welchen dekorativen Effekt man erzielen möchte. In diesem Artikel findet jeder eine Lösung für sich.

Neue Möbel und Textilien, neue Farben an den Wänden zählen eher zu den großen Unternehmungen und sorgen zunächst oft für Chaos. Wenn man dem allen aus dem Weg gehen möchte, sollte man auf eine clevere Lösung setzen. Eine solche, die wenig Mühe kostet und die zu einem vollkommen neuen Styling des Wohnzimmers beiträgt. Ohne Fleiß kein Preis – besagt eine bekannte Redewendung, doch in unserem Fall trifft das nicht zu. Eine Umgestaltung gelingt leicht und mühelos. Wir haben ein paar wirkungsvolle Wohnideen für Euch zusammengestellt. Jeder findet hier etwas für sich – sowohl Fan malerischer Landschaftsbilder, üppiger Pflanzenwelt als auch ein absoluter Familienmensch. Lesen Sie einfach weiter!

Familie auf Tapete

Jeder von uns hat viele Fotos auf der Speicherkarte des eigenen Handys oder Computers. Häufig sind das Bilder von Familienfeiern wie Hochzeiten, Geburtstagen, Sommerurlauben oder einfach nur Alltagsbilder. Das ist schon mal ein gutes Ausgangsmaterial, aus dem sich eine einzigartige und ansprechende Wanddekoration zaubern lässt. Am besten man sucht Bilder aus, die einen roten Faden haben. Es können Porträts der Familienmitglieder, Bilder von den Familienausflügen oder Bilder mit bekannten Bauten sein, vorausgesetzt, man ist viel in der Welt herumgereist.

Man kann die Bilder in verschiedenen Formaten entwickeln lassen und große mit kleinen zusammenstellen und mit Rahmen versehen, wodurch die Kombination wirkungsvoll und dynamisch wirkt. Im Netz kann man sich dann inspirieren lassen, wie man die Bilder aufhängen kann – symmetrisch, asymmetrisch, dicht nebeneinander oder weit voneinander entfernt. Man kann die Familiengalerie um topografische Poster mit solchen positiven Aufschriften wie: „Home, sweet home” oder „Together is our favourite place to be” ergänzen, die unter https://myredro.de/ zu finden sind.

Märchenhafte Landschaften

Die nächste Idee ist eine malerische Wanddekoration. Ein Wohnzimmer erscheint dadurch in einem  neuen Look, unabhängig davon, wo man lebt. Wie geht das aber? Es genügt eine Fototapete mit  einer bezaubernden Landschaft. Es gibt viele unterschiedliche Landschaftsmotive, so dass sowohl Berg- und als auch Meerliebhaber etwas Passendes garantiert für sich finden. Worauf sollte man achten, bei der Wahl einer Fototapete für die eigenen vier Wände? Eine Fototapete sollte zu dem für sie vorgesehenen Raum passen. Wichtig ist zum Beispiel das Farbkonzept des Ambientes. Zu einem Arrangement im Glamour-Stil passt eine elegante, schwarz-weisse und unscharfe Aufnahme einer Wandlandschaft wunderbar.

Zu einem Raum im Retro-Stil passt eine Darstellung in leicht vergilbten Farben, die normalerweise auf alten Fotografien zu finden sind. Einer großen Beliebtheit erfreuen sich Interieurs im Boho-Stil. Zu einem solchen Styling passt ein freundliches Landschaftsbild, das eine ins Sonnenlicht getauchte Wiese darstellt, sehr gut. Es ist wichtig hervorzuheben, dass Fototapeten nicht nur aus Aufnahmen gefertigt werden. In einem Wohnzimmer im Scandi-Stil macht sich eine künstlerische Skizze mit Berggipfeln sehr gut, in einem maritimen Ambiente hingegen sieht eine Meerlandschaft in Aquarell wunderschön aus.

Dekorationen DIY

Eine gute Lösung Wohnzimmer zu schmücken, ist eine selbst gemachte Wanddekoration. Ideen  dazu erfordern weder große manuelle noch künstlerische Begabung. Man kann beispielweise Vorschläge aussuchen, die wirkungsvoll sind und sich leicht umsetzen lassen. Empfehlenswert sind handgestrickte Makramee sowie sehr dekorative Traumfänger, zu deren Herstellung man Mettalkreise verwenden kann. Solche Dekorationen machen sich nicht nur gut in Interieurs im Boho- oder Öko-Stil. Sie passen auch sehr gut zu romantischen Stylings und Ambientes im Shabby Chic-Stil. Bastelt man die Dekorationen, ist das eine gute Gelegenheit, um abzuschalten und zu relaxen.

Eine andere Idee, die sowohl praktisch als auch wirkungsvoll ist, sind Regale aus Holzkästen.  Man kann sie ein wenig aufhübschen, indem man sie mit einer Farbe streicht, die zur Farbe der Möbel oder der Textilien passt. Anschließend können sie über dem Sofa asymmetrisch platziert werden. Einen schnellen dekorativen Effekt erzielt man auch mit Malerschablonen, mit denen sich schöne Muster an die Wand nur mit wenigen Strichen zaubern lassen!

Blumen auf der Wand

Zum Wohntrend, der sich ununterbrochen einer großen Beliebtheit erfreut, gehören üppige Topfpflanzen. Je mehr sie daheim gibt, umso besser. Dabei geht es nicht nur um den dekorativen Effekt der Pflanzen. Wichtig ist es auch, sich jeden Tag an der Natur erfreuen zu können. Pflanzen haben auch weitere Vorteile; sie spenden Feuchtigkeit, reinigen die Luft und sorgen für gute Luftqualität, was insbesondere in der Heizsaison wichtig ist. Es ist relevant, wie man Pflanzen gut zur Geltung bringt. Wir empfehlen Wandregale mit Pflanzen.

Warum ausgerechnet Regale? Weil sie für jede Wohnung, auch eine sehr kleine, gut geeignet sind. Ist die Wohnfläche klein und sollte der Boden, also die Nutzfläche, nicht zugestellt werden, können Pflanzen wie Farn, Efeu oder Fensterblätter auf den schönen Wandregalen platziert werden. Die Wandregale können optisch an Vielecke, Honigwaben erinnern und aus gestrickten Schnüren in Anlehnung an Makramee oder den Boho-Stil bestehen. Man sollte die Lösung aussuchen, die am besten zu dem bestehenden Styling des Wohnzimmers passt.

Die empfohlenen Wanddekorationen verändern den Look des Wohnzimmers von Grund auf. Unabhängig davon, welche Lösung zum Einsatz kommt – malerische Fototapete, wirkungsvoll in Szene gesetzte üppige Pflanzen, Gallery Wall, die die Familiengeschichte erzählt – man kann sicher sein, dass der dekorative Effekt wunderschön sein wird. Die Fototapeten sind übrigens unter   https://myredro.de/fototapeten/ zu finden. Begrüßen wir das neue Jahr nicht nur mit neuer Lebenseinstellung, sondern auch mit einem neuen Wohnzimmer-Styling!