Home & Living

Metallzäune aus Polen: Die Vorteile im Überblick

Genotar/shutterstock.com

Ein Gartenzaun ist nicht nur wichtig für die Grundstücksabgrenzung, sondern auch ein wesentliches Gestaltungselement. Hinsichtlich Form und Materialien hat man die Qual der Wahl. Metallzäune sind beliebt, denn sie verfügen über eine ansprechende Optik und sind im Vergleich zu Holzzäunen haltbarer und stabiler.

Schmiedeeiserne Zäune aus Polen

Mettallzäune erlauben im Gegensatz zu Holz eine größere Formenvielfalt und sind oft mit kunstvoll geschwungenen Mustern oder besonderen Spitzen versehen. Wurden diese beliebten Einfriedungen früher von örtlichen Kunstschmieden hergestellt, findet man heute Zäune aus Polen, die diesen Werken um nichts nachstehen. Zäune aus Schmiedeeisen oder anderen Metallen wie Aluminium wirken ausgesprochen edel. Besonders hübsch sind schmiedeeiserne Gartenzäune, die mit Rankpflanzen bewachsen sind. Für das Extraplus an Haltbarkeit sind Zäune aus Polen pulverbeschichtete und feuerverzinkt. Sie sind hochwertig verarbeitet, robust und preislich äußerst attraktiv.

Optisch werden die Schmiedeeisenzäune allen Wünschen gerecht. Interessenten finden eine breite Auswahl an traditionellen und modernen Mustern und auch individuelle Wünsche werden umgesetzt. Für die stilvolle Grundstückseingrenzung stehen Zäune aus Schmiedeeisen in Standardmaßen zur Verfügung, aber auch Anfertigungen an Kundenvorgaben sind möglich. Damit wird der Wunschgartenzaun nach Maß Wirklichkeit.

Die Zäune werden in Polen von Spezialisten mit handwerklichem Geschick hergestellt, nach Deutschland geliefert und auf Wunsch auch fachmännisch montiert. Auch die Demontage des alten Zaunes kann vereinbart werden. Sämtliche Produkte haben 2 Jahre Garantie. Da ein Zaun eine langfristige Anschaffung ist, bietet das Unternehmen auch Beratung bei der Auswahl des richtigen Modells an. Gartentore und Doppelflügeltore runden das Angebot ab.

Pulverbeschichtung und Verzinkung

Pulverbeschichtete Zäune unterscheiden sich in der Optik etwas von verzinkten Ausführungen und können zudem farbig sein. Im Zuge der Pulverbeschichtung wird das Schmiedeeisen oder sonstige Metall mit Pulverlack überzogen. Dadurch erhält das Material eine stabile Schutzschicht. Neben einer breiten Farbpalette kann die Oberfläche matt, glänzend, seidenglänzend oder strukturiert ausgeführt werden.

Wird der Zaun zum Schutz vor Korrosion verzinkt, gibt es unterschiedliche Methoden. Weit verbreitet ist beispielsweise die Feuerverzinkung, aber auch Spritzverzinkung oder galvanische Verzinkung sind bekannt. Die schmiedeeisernen Zäune aus Polen werden standardmäßig feuerverzinkt, was ihnen eine besondere Langlebigkeit und Beständigkeit verleiht. Ein schöner Zaun wertet Haus und Grundstück optisch auf. Schmiedeeiserne Zäune aus Polen bieten folgende Vorteile:

  • breite Auswahl an Modellen, Mustern und Farben; auch individuelle Vorstellungen können realisiert werden
  • hohe, solide Qualität; Pulverbeschichtung und Verzinkung garantieren Langlebigkeit
  • 2 Jahre Garantie
  • bequeme, schnelle und fachgerechte Montage; auf Wunsch auch Demontage eines vorhandenen Zaunes
  • auf Wunsch auch Selbstmontage möglich
  • kurze Vorlaufzeit für die Fertigung des Zaunes
  • kostenloses Aufmaß und kostenloser Kostenvoranschlag vor Ort
  • fachmännische Beratung und sorgfältige Planung durch Mitarbeiter mit guten Deutschkenntnissen
  • preisgünstige Alternative zu deutschen Produkte