Mode & Fashion

Mode-Trends: Tipps für den Kauf der richtigen Accessoires

Viktoria Minkova/shutterstock.com

Beim Styling kommt es nicht nur auf die Wahl der Kleidung, sondern auch auf die Accessoires an, damit wir einen Trendlook erzeugen. Bestenfalls sind Mode und Accessoires perfekt aufeinander abgestimmt und passen zum Typ der Trägerin. Worauf Frauen bei der Wahl ihrer Handtasche achten sollten und welche weiteren Accessoires unverzichtbar sind, das erfährt man hier.

Die Handtasche: Ein nützliches und stylisches Accessoire

Handtaschen haben einen praktischen Nutzen, denn in ihnen lassen sich kleine Gegenstände wie das Portemonnaie, der Schlüssel und das Smartphone sicher transportieren. Darüber hinaus ist eine Handtasche jedoch auch ein modisches Statement und sollte zum gewählten Outfit und dem eigenen Stil passen. Während die kleine Handtasche in Form einer Clutch zum eleganten Abendkleid genutzt wird, bietet sich eine großzügige Shoppingbag für den Bummel in der Stadt an. Mittelgroße Handtaschen sind das ideale Accessoire für ein Treffen mit der besten Freundin oder den Tag im Büro.

Modebewusste Damen können beispielsweise bei WE LOVE BAGS hochwertige Marken Taschen kaufen. Im Sortiment des Shops findet man eine große Auswahl von Desinertaschen in zeitlos elegantem Stil oder nach den aktuellen Trends aus der Fashionwelt. Vorrätige Modelle werden mit einer Lieferzeit von ein bis zwei Tagen nach Bestelleingang verschickt und können daher schon in Kürze als trendy Accessoire verwendet werden. Zu den edlen, langlebigen und haptisch ansprechenden Materialien für eine Handtasche gehört vor allem Leder, das in vielen Farben genutzt wird. Darüber hinaus sind auch Handtaschen aus günstigerem Kunstleder, strapazierfähigem Canvas, praktischem Nylon oder natürlicher Baumwolle erhältlich.

Wie leicht sich eine Handtasche von Verschmutzungen reinigen lässt, hängt vom verwendeten Material ab. Leder kann mit einem nebelfeuchten Tuch abgewischt werden, wenn sich an der Außenseite Schmutz angesammelt hat. Taschen aus Baumwolle, Leinen oder Kunstfasern eignen sich teilweise für die Handwäsche mit einer milden Seifenlauge oder können sogar in der Waschmaschine gereinigt werden. Der Schleudergang sollte zum Schutz des Materials in diesem Fall jedoch unbedingt ausgeschaltet werden.

Schmuck als Accessoire nutzen

Neben der Handtasche gehört auch Schmuck zu den klassischen Accessoires für den Freizeitlook oder das elegante Abendoutfit. Ringe, Ketten, Armbänder und eine Damenuhr sollten hinsichtlich des Materials immer aufeinander abgestimmt werden und bestenfalls ein ähnliches Design haben. Der erzeugt einen stimmigen Look und beweist modische Stilsicherheit. In einem älteren Artikel haben wir bereits Tipps gegeben, wie man die passende Ringfarbe für den eigenen Hauttyp findet, denn nicht jede Materialfarbe harmoniert mit jedem Hauttyp.

Hinsichtlich der Armbanduhr für Damen empfiehlt sich die Wahl eines schmalen Modells mit kleinem Durchmesser und Lederarmband für ein elegantes Outfit. In der Freizeit darf die Damenuhr selbstverständlich auch etwas größer ausfallen, sofern sie bequem sitzt und das Design zur Kleidung passt. Aktuell sind übrigens Unisex-Uhren bei Damen wie Herren gleichermaßen angesagt.

Dir gefällt unser Content?

Interessantes aus dem Web

Cookie Consent mit Real Cookie Banner