Reisen & Tourismus

Cape Coral (Florida): Traumziel für die ganze Familie

Max Sky/shutterstock.com

Ab Juli 2021 sollte die Einreise in die USA für Europäer unter gewissen Bedingungen wieder möglich sein. Florida, der Sunshine State, ist ein Traumziel für die ganze Familie. Von Disney-World über Blues Clubs bis zu Nationalparks und Traumstränden ist für jeden etwas dabei. Cape Coral, das Venedig der USA, ist eine ideale Urlaubsdestination für einen Floridaurlaub in Strandnähe.

Cape Coral in Florida

Die mehr als 640 km langen Wasserstraßen, teilweise mit Zugang zum Golf von Mexiko, bilden das Wahrzeichen von Cape Coral in Florida. Sie schlängeln sich zwischen bunten Pflanzen, Palmen und Luxusvillen durch die bezaubernde Landschaft. Naturfreunde finden auf den umliegenden Inseln mit ihren Traumstränden das Paradies.

Ferienhäuser in Cape Coral

Ferienhaus Florida Cape Coral – als Unterkunft bietet sich eine der wunderschönen Villen in allen Preislagen an. Viele Objekte verfügen über einen direkten Wasserzugang und eröffnen die Möglichkeit, die Umgebung mit dem Boot zu erkunden.  Zahlreiche Villen verfügen nicht nur über einen eigenen Pool, sondern auch über einen eigenen Bootssteg. Nahegelegene Inselgruppen wie Captiva oder Sanibel laden zu einer Erkundungstour per Mietboot ein.

Am Fort Myers Beach bietet sich ein Stopp an, um sich mit einem Snack zu stärken und eine der zahlreichen Wassersportarten auszuprobieren. Da viele Urlauber nach wie vor ein Motel oder Hotel für ihren Florida Urlaub buchen, dürfen sich Familien, die ein geräumiges Ferienhaus in Cape Coral mieten, über erschwingliche Preise freuen.

Beliebte Ausflugsziele

Viele sehenswerte Städte und Ausflugsziele lassen sich von Cape Coral gut mit dem Mietwagen im Rahmen eines Tagesauflugs erreichen:

  • Fort Myers

Fort Myers liegt zwischen Naples und Tampa am Caloosahatchee River und nur wenige Kilometer vom Golf von Mexiko entfernt. An den feinen, weißen Sandstränden kann man die Seele baumeln lassen und sogar den Fisch für das abendliche Barbecue selbst fangen. In dieser Gegend mit zahlreichen Tieren und unberührter Natur kann man in eine andere Welt eintauchen. Auch Golfliebhaber kommen hier auf den 130 Golfplätzen auf ihre Kosten.

  • Miami

Die Magic City Miami, bekannt aus Serien wie „Miami Vice“ ist in drei Autostunden leicht erreichbar. Die Stadt bezaubert mit ihrem lateinamerikanischen Einfluss und tropischen Charme. Am South Beach mit der bekannten Celebrity-Szene ist täglich Party angesagt.

  • Orlando

Die Touristen-Hauptstadt Orlando liegt rund dreieinhalb Stunden entfernt. Die Stadt nur auf ihre berühmten Themenparks zu reduzieren, täte ihr unrecht. Shoppingmöglichkeiten, interessante Museen, Parks, Theater und vieles mehr machen die Stadt zu einem sehenswerten Reiseziel.

  • Anna Maria Island

Die Insel, die lange als Geheimtipp galt, überzeugt durch ihren Charme, ganz ohne Hotelburgen und Kettenrestaurants. Loggerheadschildkröten bauen auf der 12 km langen Insel ihre Nester am Strand, aber auch Pelikane, Delfine oder Strandreiher lassen sich auf diesem Naturparadies beobachten.