Home & Living

Das Schlafzimmer neu gestalten im Boho-Style: 7 Ideen für kleines Geld

Anna Vershynina/shutterstock.com

Ein Schlafzimmer im Boho-Style strahlt Harmonie, Weltoffenheit und Gemütlichkeit aus. Die französische Bezeichnung „Bohème“ steht für Freigeister und Künstler. Dieses Lebensgefühl spiegelt sich im Boho-Stil wider: ein wild-romantischer Mix aus Deko und Möbeln aus allen Teilen der Welt. Mit den folgenden sieben Tipps wird dein Schlafzimmer zum Boho-Traum.

1. Das Bett zu einer Kuscheloase machen

Es ist das Herzstück eines jeden Schlafzimmers: das Bett. Typisch für den Bohemian Style ist das Layering. Dabei werden verschiedene Textilien wie Kissen und Decken übereinander drapiert. Wähle Bettwäsche aus Naturfasern wie Leinen oder Baumwolle. Bezüglich der Farbwahl eignen sich Erdtöne, aber auch bunte Muster, beispielsweise im afrikanischen Stil oder mit zarten Blümchen. Da Naturmaterialien beim Boho-Stil eine große Rolle spielen, sind Betten mit Holzrahmen ideal. Bist du auf der Suche nach einem hochwertigen Schlafplatz, dann findest du Naturholzbetten mit kurzen Lieferzeiten bei Möbel-Eins. Egal ob aus Wildeiche, Akazie, Fichte oder Kiefer – die Massivholzbetten von Möbel-Eins versprechen erholsame Träume.

2. Schmücke deine Wände

Du liebst deine Reisesouvenirs? Dann hänge sie doch an die Wand! Was eignet sich als Wandschmuck im Bohème-Stil?

  • Deko aus Makramee: Diese Knüpftechnik stammt aus dem Orient. Mit etwas Geschick lässt sich der schicke Wandbehang auch selbst machen.
  • Traumfänger: Dem Glauben der indigenen Ureinwohner Nordamerikas nach verbessern Traumfänger den Schlaf, da schlechte Träume in dem Netz hängen bleiben.
  • Wandteppiche: Teppiche oder Tücher mit Mandalas und anderen Mustern sorgen für echte Hingucker im Schlafgemach.
  • Deko aus Holz: Gerne kannst du Masken und andere Schnitzereien an deinen Wänden ausstellen.
  • Wandregale: Kerzen, Bilderrahmen und Blumenvasen finden auf kleinen Regalen an der Wand Platz.

3. Kombiniere moderne Einrichtung mit Schätzen vom Flohmarkt

Die Mischung macht’s. Beim Boho-Stil sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Kombiniere klassische Möbel mit zauberhaften Einzelstücken vom Flohmarkt. Filigrane Vintagemöbel bieten das gewisse Extra und verleihen deinem Schlafzimmer ein einzigartiges Ambiente. Ein weiterer Vorteil von gebrauchten Möbeln, egal ob vom Flohmarkt oder aus dem Internet: Du schonst bei der Schlafzimmergestaltung deinen Geldbeutel. Sperrige Möbel, die viel Platz wegnehmen, sind weniger passend. Entscheide dich anstatt breiter Schrankwände lieber für einzelne Kleiderständer. Aufgepasst: Damit es nicht zu chaotisch wirkt, solltest du dich bei den Möbeln auf ein bis zwei Hauptfarben beschränken.

New Africa/shutterstock.com

4. Textilien, Textilien, Textilien

Ein Schlafzimmer im Boho-Style ohne Textilien? Unvorstellbar! Kuschelige Decken, bestickte Kissen und wohnliche Vorhänge sind ein zentrales Element dieses Einrichtungsstils.
Checkliste: Welche Wohntextilien dürfen für den Hippie-Chic nicht fehlen?

  • Decken: Textilien im Schlafzimmer sollten weich und gemütlich sein. Dies gilt vor allem für Decken. Denn was gibt es Schöneres, als sich an einem grauen Regentag unter eine samtweiche Strickdecke zu kuscheln? Auch eine hübsche Tagesdecke, beispielsweise im Patchwork-Stil verleiht deinem Raum ein bezauberndes Flair.
  • Kissen: Hier kannst du dich richtig ausleben. Kissen mit Bommeln, einfarbig, mit Batikmuster oder Ethno-Stickereien verleihen deinem Schlafzimmer eine persönliche Note. Vielleicht findest du sogar bei deiner nächsten Abenteuerreise einen passenden Kissenbezug.
  • Vorhänge: Vorhänge können weit mehr, als nur den Raum zu verdunkeln. Sie schmücken unsere Fenster und geben dem Zimmer eine ganz andere, wohnliche Wirkung. Welche Farben eignen sich? Als ideal gelten Erdtöne wie Khaki oder Beige. Doch auch Violett und Bordeaux sind eine gute Wahl. Sie strahlen etwas Geheimnisvolles aus.
  • Teppich: Ein Teppich hilft gegen kalte Füße ebenso wie gegen ein kühles Raumflair. Typisch für den Hippie-Chic sind Teppiche mit Fransen, am besten aus Naturfasern. Webteppiche, runde Modelle oder Bettvorleger mit Rautenmuster passen ebenfalls wunderbar ins Konzept.

5. Pflanzen bringen Leben ins Schlafzimmer

Hast du Lust auf ein wenig Dschungelfeeling? Pflanzen bringen grüne Farbtupfer ins Schlafzimmer, erfüllen den Raum mit Leben und versprechen zugleich frische Luft. So ist es wissenschaftlich bewiesen, dass Pflanzen das Raumklima verbessern, Schadstoffe absorbieren und für zusätzlichen Sauerstoff sorgen. Einige Pflanzen produzieren sogar nachts Sauerstoff. Hierzu zählen Palmlilien, Bogenhanf und Aloe Vera. Äußerst pflegeleicht sind Grünlilien. Diese filtern selbst Formaldehyd aus der Luft. Dasselbe gilt für Gummi- und Drachenbäume. Sehr gut für den Boho-Chic eignen sich auch Kakteen. Eine kleine Bananenstaude lädt zudem zum Träumen von wärmeren Gefilden ein.

6. Richtig schön kitschig

Keine Spur von Minimalismus – bei der Zimmereinrichtung im Boho-Stil brauchst du dich nicht zurückzuhalten. Kleine Buddhastatuen passen ebenso ins Bild wie Kerzenständer im Vintage-Stil oder üppige Vogelfedern. Auch mit goldenen Bilderrahmen, hübschen Holzkisten oder aufwändig verzierten Teelichtgläsern kannst du deinem persönlichen Geschmack Ausdruck verleihen. Stelle nur sicher, dass die Farben einen harmonischen Gesamteindruck abgeben.

7. Sanfte Beleuchtung

Die Farbwahl und die Einrichtung können noch so ansprechend sein – mit der falschen Beleuchtung ist die Stimmung schnell dahin. Kaltes Licht im Neon-Look hat im Boho-Zimmer nichts verloren. Achte auf eine zarte Beleuchtung, die das romantische Flair des Raumes unterstreicht. Die Deckenlampe sollte ein warmes Licht ausstrahlen. Perfekt sind mehrere, auch indirekte Lichtquellen, wie LED-Stripes, Lichterketten, Tisch- oder Stehlampen. Wer es besonders kuschelig mag, stellt zudem einige Kerzen auf. Ebenfalls eine gute Option: LED-Echtwachskerzen. Diese flackern täuschend echt und brennen nie ab.

Ein Schlafzimmer im Boho-Style strahlt ein angenehmes, nostalgisches Ambiente aus und lädt zum Entspannen ein. Gleichzeitig regt der reizvolle Mix verschiedener Farben und Muster die Fantasie an. Boho ist ideal für alle, die ihren persönlichen Stil ausdrücken und im Bett von fernen Ländern und fremden Kulturen träumen möchten.