Hobbys & Freizeit

Schreibtischunterlagen: So wird der Arbeitsplatz zum Hingucker

THICHA SATAPITANON/shutterstock.com

Schreibtischunterlagen erfüllen gleich mehrere praktische Funktionen: Sie schützen den Tisch, bieten eine angenehme Haptik und können als gestalterisches Element genutzt werden. Wir geben Tipps, wie man mit ausgefallenen Schreibtischunterlagen Akzente setzen und sich einen ansprechenden Arbeitsplatz gestalten kann.

Extravagante Designs finden oder selbst gestalten

Die klassische Schreibtischunterlage ist häufig einfarbig in einem gedeckten Farbton gehalten oder zeigt klassische Motive wie eine Weltkarte. Gerne werden hierzu Kunststoffe als Material verwendet. Zwar erfüllen solche Unterlagen ihren praktischen Nutzen, sie sind jedoch wenig originell. Online kann man seine ganz eigenen Schreibtischunterlagen gestalten, drucken lassen und anschließend benutzen. Dabei sind den Möglichkeiten dank moderner Verfahren für den Druck kaum Grenzen gesetzt.

Geeignete Motive für das eigene Design

Wer sein eigenes Design für eine Schreibtischunterlage verwenden möchte, der kann zum Beispiel Fotos für den Druck verwenden. Ein idyllisches Fotomotiv aus dem letzten Urlaub lässt bei der Arbeit am eigenen Schreibtisch schöne Erinnerungen wach werden. Landschaftsaufnahmen eignen sich hierzu ebenfalls hervorragend. Auch ein Foto der Familie bietet sich als Motiv an, wenn man bei der Arbeit gerne an seine Liebsten erinnert werden möchte. Als zeitloses Design eignen sich zudem farbige Muster und Formen, die auf einem schlichten Hintergrund platziert werden.

Kunstliebhaber können selbstverständlich auch ein Werk ihres Lieblingskünstlers als Vorlage für die selbst designte Schreibtischunterlage verwenden und alle Musikfans finden vielleicht Gefallen am Cover ihrer Lieblingsplatte als Druckmotiv. Damit ein eigenes Foto für den Druck einer Schreibtischunterlage verwendet werden kann, muss es in ausreichender Auflösung vorliegen. Wer kein eigenes Foto oder Design zur Hand hat, der kann bei vielen Anbietern aus einer großen Datenbank von Fotos und Grafiken ein geeignetes Motiv nach dem persönlichen Geschmack auswählen und drucken lassen.

Auswahl für Formen, Größen und Materialien

Klassische Schreibtischunterlagen sind rechteckig, nur wenige Millimeter dick und bestehen häufig aus Kunststoff. Dieses Material bietet den Vorteil, dass es pflegeleicht, langlebig und leicht ist. Alternativ dazu auch werden Unterlagen aus einem Bogen beschreibbarem Papier angeboten, die man während der Arbeit für kurze Notizen nutzen kann. Ebenso kommt gelegentlich Kork als Material zum Einsatz. Im Hinblick auf die Größe solcher Unterlagen für den Schreibtisch findet man für jeden Tisch die passende Unterlage.

Verschiedene DIN-Größen sind ebenso erhältlich wie Anfertigungen nach individuellem Kundenwunsch. Die meistgenutzte Form für eine Schreibtischunterlage ist das Rechteck, da auch Schreibtischplatten in der Regel rechteckig sind. Für quadratische oder organisch geformte Modelle werden ebenfalls passende Unterlagen in ovaler Form, als runde oder quadratische Ausführung angeboten.

Praktischer Nutzen einer Schreibtischunterlage

Neben der Nutzung als Gestaltungselement für den Arbeitsplatz bieten Schreibtischunterlagen praktische Vorteile. Sie schützen die Tischplatte vor Abnutzung, Kratzern und Verschmutzung. Das ist besonders bei empfindlichen Materialien wie Glas und lackierten Oberflächen sinnvoll. Überzeugend ist auch die angenehme Haptik, die sich gerade bei längerer Tätigkeit am Schreibtisch bemerkbar macht.

Dir gefällt unser Content?

Interessantes aus dem Web