Gesundheit & Medizin

Wie viel sollte man mit 15 Jahren wiegen: Idealgewicht für Teenager

teenager gewicht mit 15
Luis Molinero/shutterstock.com

Die in der Überschrift gestellte Frage sollte nicht mit einer pauschalen Antwort bedacht werden. Immerhin hängen Körpergewicht und Körpergröße sowie geschlechtsbedingte Parameter zusammen. Auch erbliche Faktoren, die sportliche Ehrgeiz oder die Ernährungsweise müssten eigentlich berücksichtigt werden.

Gewicht mit 15 Jahren: Wie viel sollten Teenager wiegen?

Die meist angegebenen Durchschnittswerte für eine Fünfzehnjährige liegen bei einem Körpergewicht zwischen 51,1 kg und 67,2 Kilogramm. Liegt das Gewicht beträchtlich unterhalb dieses Wertes, könnte die Gefahr einer Magersucht bestehen. Liegt das Gewicht dauerhaft über diesem Wert, könnte es sich um Übergewicht mit Aussicht auf eine spätere Adipositas handeln. Das Idealgewicht kann aber auch täuschen. Wenn ein Mädchen an Bulimie leidet, hält es sein Körpergewicht zwar stabil. Nach außen hin scheint alles in Ordnung zu sein. Trotzdem besteht ein schwerwiegendes ernährungsbedingtes Problem. Entsprechend aufmerksam sollten die Eltern sein.

Für Jungen im selben Alter gelten etwas andere Durchschnittswerte. Die untere Gewichtsgrenze sollte bei 54,9 kg, die obere ebenfalls bei 67,2 Kilogramm liegen. Männliche Jugendliche sind in diesem Alter oft höher gewachsen. Doch wie gesagt: Diese Durchschnittswerte müssen weder dem Ideal- noch dem Normalgewicht eines Jugendlichen entsprechen. Das Wachstum von Jugendlichen verläuft unterschiedlich. Mancher Rest an “Babyspeck” wächst sich innerhalb der nächsten zwei, drei Jahre aus.

Was sollten 15-jährige Mädchen wiegen?

Bei den folgenden Angaben handelt es sich ebenfalls um Richtwerte. Wenn diese Angaben jedoch dazu führen, dass Mädchen sich mit einer Essstörung schlanker hungern, ist Vorsicht geboten. Jugendliche Mädchen neigen stärker als Jungen dazu, sich als zu dick wahrzunehmen. Dazu tragen auch gängige Schönheitsideale und gewichtsbezogene Internet-Challenges bei. Fakt ist, dass das empfehlenswerte Körpergewicht von Fünfzehnjährigen auf die Körpergröße bezogen werden sollte. Hoch aufgeschossene Mädel dürfen etwas mehr wiegen als klein gewachsene.

Das Idealgewicht für Mädchen ist also unterschiedlich. Es hängt zum Teil von den Genen ab, wie sich das Körpergewicht von Menschen entwickelt. Mädchen lagern zum Beispiel von Natur aus mehr Fettpolster ein als die muskulöseren Jungen. Wichtig ist, dass ein Mädchen mit 15 Jahren noch nicht ausgewachsen ist. Das Körpergewicht kann sich also noch ohne Diäten zurechtwachsen, bis die Wachstumsphase abgeschlossen ist.

15 jahre altes mädchen gewicht
Gts/shutterstock.com

Vorsicht vor Übergewicht in jungen Jahren

Tendenzen sind allerdings schon erkennbar. Wer als Zwölfjährige und als Fünfzehnjährige schon deutlich zu viele Pfunde auf die Waage bringt, sollte aufpassen. Hier besteht die Gefahr, in späteren Jahren mit Adipositas belastet zu sein. Das derzeitige Ernährungsverhalten sollte überdacht werden. Ebenso kann deutliches Untergewicht erhöhte Risiken für eine Essstörung andeuten. Diese sollte möglichst frühzeitig behandelt werden. Auch eine unerkannte Glutenunverträglichkeit kann zu Untergewicht führen. Einige Beispiele sollen illustrieren, welches Körpergewicht eine Fünfzehnjährige durchschnittlich haben sollte. Der erste Richtwert gibt jeweils das Minimalgewicht an, der zweite das Maximalgewicht.

Bei einer Größe von 1,54 Metern sollten Mädchen nicht weniger als 45,1 Kilogramm und nicht mehr als 59,3 Kilogramm wiegen. Mit einer Körpergröße von 160 Zentimetern dürften sie minimal 48,6 Kilogramm, maximal 64 Kilogramm auf die Waage bringen. Bei einer Körpergröße von 164 Zentimetern wäre ein unteres Gewicht von 51,2 Kilo angemessen. Nach oben hin sollte die Waage nicht mehr als 76,2 Kilogramm anzeigen. Mädel mit einer Körpergröße von 1,70 Metern dürften minimal 54,9 Kilo wiegen. Maximal darf der Zeiger der Waage bei einem Gewicht von 72,3 stehenbleiben. Die goldene Mitte zwischen beiden Werten kennzeichnet das Idealgewicht. Es gibt aber auch noch ein Wohlfühlgewicht. Dieses darf etwas höher oder etwas niedriger als der Durchschnittswert liegen.

Wie viel sollten Jungen mit 15 wiegen?

Das Körpergewicht von Jungen hängt ebenfalls von mehreren Faktoren ab: zum einen von der Körpergröße und der Ernährungsweise, zum anderen aber auch vom betriebenen Sport und der damit erworbenen Muskelmasse. Außerdem spielen natürlich auch hier erbliche Faktoren eine Rolle. Schlanke oder hagere Eltern begünstigen bei ihrem Nachwuchs eine hagere Figur, übergewichtige eher eine korpulentere. Doch beides muss nicht zwingend zutreffen. Das Idealgewicht von männlichen Jugendlichen kann je nach Ernährungsweise und sportlichem Ehrgeiz stark variieren. Auch hier gilt: Größer gewachsene Jungen dürfen generell mehr wiegen als klein gewachsene.

junge auf der waage
Monthira/shutterstock.com

Folgende Richtwerte sind beim Normalgewicht anzusetzen: Mit einer Körpergröße von einem Meter und sechzig Zentimetern sollte ein Junge nicht unter 48,6 Kilogramm liegen. Er dürfte aber auch nicht mehr als 64,0 Kilogramm wiegen. Mit einer Körpergröße von 164 Zentimetern würde das untere Gewicht bei 51,1 Kilogramm, die obere Grenze bei 67,2 Kilogramm liegen. Mit 170 Zentimetern müsste ein Junge minimal 54,9 Kilo, maximal 72,3 Kilo wiegen. Bei einem Körpermaß von 174 Zentimetern wäre das Idealmaß irgendwo zwischen 57,5 und 75,7 Kilo anzulegen.

Bei diesen Angaben erkennt man schon, wie stark die Bandbreite im Gewicht in diesem Alter variieren kann. Mit einem Meter und achtzig Zentimetern dürfte ein fünfzehnjähriger Junge nicht mehr als 81 Kilo auf die Waage bringen. Er müsste mindestens 61,6 Kilo wiegen. Auch hier ist die goldene Mitte als Idealgewicht anzusehen.

Woher stammen diese Angaben?

Bei diesen Angaben geht es immer um das durchschnittliche Körpergewicht. Dabei handelt es sich um einen Maßstab, der in Deutschland als Normalgewicht angesehen wird. Natürlich basieren solche Werte auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und dem BMI (Body Mass Index). Der BMI ergibt sich für beide Geschlechter aus der Gleichung “Körpergewicht in Kilogramm durch Körpergröße mal zwei”.

  • Bei der Berechnung des Idealgewichts lautet die Formel: Idealgewicht = BMI(Höhe in Metern)²

Unsere Beispiele beziehen sich auf statistische Größenangaben, die von heutigen Jugendlichen durchschnittlich erreicht werden. Mädel erreichen im Durchschnitt eine Körpergröße von 164 Zentimetern, Jungen eine von 170 Zentimetern. Unsere Angaben berücksichtigen weder die erblichen Faktoren, noch den Körperfett-Anteil, den Grad der Sportlichkeit oder die bereits erworbene Muskelmasse von Jugendlichen. Auch die Ernährungsweise wird nicht berücksichtigt. Hinzu kommt: Im Schnitt werden Jugendliche heute wesentlich großer als früher. Viele männliche Jugendliche können mittlerweile locker die Marke von einem Meter und achtzig Zentimetern knacken. Auch viele Mädchen liegen in der Körpergröße heute höher als früher.