Home & Living

Wohnzimmer einrichten: So wird es gemütlich

Followtheflow/shutterstock.com

Das Wohnzimmer ist häufig das Herzstück eines Zuhauses, denn hier verbringen wir gesellige Zeit mit Familie und Freunden, erleben entspannte Stunden nach dem Feierabend und möchten uns rundum wohlfühlen. Worauf es beim Einrichten des Wohnzimmers ankommt und wie die Auswahl der Möbel, des Lichtkonzepts und der Dekoration sich auf die Gemütlichkeit auswirkt, das erfährt man hier.

Die Auswahl der Wohnzimmermöbel

Maßgeblichen Einfluss auf die Funktionalität und Gemütlichkeit eines Wohnzimmers hat die Auswahl der Möbelstücke. Hierbei spielt häufig das Sofa die zentrale Rolle, denn es ist die viel genutzte Sitzgelegenheit in einem Wohnraum. Sofas sind in unterschiedlichen Größen, Formen und aus zahlreichen Materialien erhältlich, was die Auswahl nicht gerade leichter macht. Wer keine Lust auf stundenlange Suche nach passenden Möbelstücken für das Wohnzimmer in den Geschäften der Umgebung hat, für den ist Möbel kaufen im Online-Shop vom pharao24.de eine praktische Alternative. Hier findet man mehr als 20.000 Artikel, von denen ein Großteil innerhalb weniger Tage direkt nach Hause geliefert wird.

Für den Sitzbereich aus Sofa und optional Sesseln bietet sich außerdem ein niedriger Sofatisch zum Abstellen kleinerer Gegenstände an. Zusätzlich benötigt man einen Platz für die eigene Unterhaltungselektronik. Spezielle Fernsehschränke oder Lowboards sind dafür perfekt geeignet. Stauraum lässt sich durch das Aufstellen einer Wohnzimmerwand, von Regalen oder Vitrinen schaffen. Je nach Raumnutzung kann außerdem ein Sekretär ein praktisches Möbelstück für den Wohnbereich sein. Falls das Wohnzimmer auch als Esszimmer genutzt wird, werden zusätzlich zu den aufgeführten Wohnzimmermöbeln ein ausreichend großer Esstisch und Stühle benötigt.

Gemütliches Lichtkonzept für den Wohnbereich

Um die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten eines Wohnzimmers zu unterstützen, ist ein ausgereiftes Lichtkonzept wichtig. Neben hellen Lichtquellen zum Lesen oder Essen sollten auch dimmbare oder indirekte Lichtquellen für eine gemütlich Stimmung am Abend nicht fehlen. Idealerweise ergänzt man daher eine hell leuchtende Deckenlampe um dimmbare Wand- oder Stehlampen im Raum. Auch mit LED-Stripes lassen sich gezielt Lichtakzente im Raum setzen. Sie sind beispielsweise an einer abgehängten Decke oder an Möbelstücken zu befestigen. Für punktuell helles Licht beim Lesen, Handarbeiten oder anderen Tätigkeiten sorgt man mit einer Stehlampe.

Mit Dekoration und Accessoires das Wohnzimmer einladend gestalten

Den letzten Schliff erhält das eigene Wohnzimmer durch die darin platzierte Dekoration und verschiedene Accessoires. Mit Vorhängen an den Fenstern und einem flauschigen Teppich im Bereich des Sofas schafft man eine gemütliche Raumatmosphäre. Wer nicht das Glück eines echten Kamins im Wohnzimmer hat, der kann mit einem künstlichen Kamin ebenfalls den Gemütlichkeitsfaktor steigern. Auch Zimmerpflanzen passen perfekt in einen Wohnbereich. Mit der Wahl geeigneter Pflanzenarten lässt sich sogar die Qualität der Raumluft steigern. Persönlichkeit erhält der Wohnraum schließlich durch gezielt platzierte Dekoration wie beispielsweise in Form von Erinnerungsstücken aus vergangenen Urlauben oder Fotos von Reisen, der Familie und besonderen Erlebnissen.